Maltes Genealogie


Herzlich Willkommen auf meiner Familienseite. (Letztes Update: 11/2015)

[Schnellstart über: Malte Woydt]


Ich habe hier mal versucht, unsere Ahnendaten auf HTML-Seiten unterzubringen. Ihr seid herzlich eingeladen, hier mit dranzustricken. Mir fehlen gerade für die jüngeren Generationen noch viele Daten.

Ausgangsbasis für diese Übersicht sind die Ahnenforschungen die Hermann Josef Stübben, Franz Joseph Stübben, Karl Heinemann, Justus Brinckmann, Wolfgang Brinckmann angestellt haben. Von den umfangreichen Forschungen Ernst Otto Rautenberg habe ich bisher nur eingearbeitet, was Peter Voigt und Hans Rautenberg mir geschickt haben, Hans Hermann Rautenberg hat dazu noch mehr.

Im Internet fand ich inzwischen sooo viele weitere Daten, daß obiges nur noch einen winzig kleinen Teil dieser Seiten ausmacht.

Die Daten bilden ein so verwirrendes Netz wie die Familienbeziehungen, die ihnen zu Grunde liegen. Ich versuche hier zusammenzutragen:

1) alle Vorfahren unserer Kinder, dunkelblau unterlegt und am besten auf der Ahnentafel zu erschließen (geht weit über den Bildschirmrand hinaus: Scrollen ist angesagt!!).
2) alle Nachfahren unserer Vorfahren, mittelblau unterlegt.
3) angeheiratete Personen nur im absoluten Mininum, sind hellblau unterlegt.

Von jeder beliebigen Person findet man zu uns zurück, indem man bei mittelblau unterlegten Verwandten erst die jeweiligen mittelblauen Elternteile nach oben klickt und dann beim ersten dunkelblauen Vorfahren die dunkelblauen Kinder nach unten...

Wundert Euch nicht, daß manchmal beide Elternteile mittelblau sind, da haben dann Cousin und Cousine einander geheiratet, das geschah in den Sauerländer Dörfern alle Tage.

Das Menü links listet nur einen kleinen Teil der aufgeführten Personen, namentlich alle, die sowohl ein bekanntes Geburtsjahr haben als auch eine eigene Seite. Viele Personen werden nur als Kinder, Eltern oder Ehepartner aufgeführt, ohne daß ich bisher für sie eine eigene Seite angelegt hätte.

Steht unter einem internen Link "NOCH BEARBEITEN" dann gibt es ihn noch nicht. Ich muß dort noch weitere Quellen auswerten. Ich weiß, daß die meisten externen Links nicht mehr funktionieren, man kann sie aber im Google-Cache oder bei Archive.org noch suchen. Da die meisten Ahnenforschungsseiten wahnsinnig schnell wieder aus dem Internet verschwinden, bin ich inzwischen dazu übergegangen, als Quellenangabe nicht mehr nur den Link zu setzen, sondern auch dessen Inhalt in Rohfassung unten auf die betreffende Seite zu kopieren.

Viel Spaß,

Malte

PS: Die Liste verwandter Ahnenforscher im Internet, die hier früher stand, aktualisiere ich nicht mehr, Ihr findet die jeweiligen Links auf den sie betreffenden Seiten, bzw. hier die letzte Fassung von 2005 oder so ...


[Maltes Genealogie HOME]